02.03.2021 in Allgemein

Neustart für bessere Mobilität!

Effektiver Klimaschutz heißt auch Mobilitätswende, deshalb setzen wir auf ein 365€-Ticket für den Personennahverkehr. Hiermit kann man für nur einen Euro pro Tag in ganz Baden-Württemberg Bus, Bahn usw. benutzen. Außerdem möchten wir die Verkehrsverbände bündeln und somit Einheit schaffen. Gemeinsam mit einer besseren Taktung machen wir so den ÖPNV attraktiv und sorgen für Klimaschutz!

01.03.2021 in Allgemein

Juso Bus in Aalen!

Der Juso Bus hat heute Station in Aalen gemacht, vielen Dank an alle Jusos, die mich so tatkräftig unterstützen.

27.02.2021 in Allgemein

Digital ist Zukunft!

Deshalb werden wir über Fonds des Landes die Digitalisierung der Arbeit stärker fördern und den Wohlstand im Ländle ausbauen.

25.02.2021 in Allgemein

Sorgen und Probleme in Zeiten von Corona

Mit dem SPD Generalsekretär Sascha Binder unterwegs, um uns die Sorgen und Probleme des Gewerbe und Handels, der Gastronomie sowie der Kunst und Kultur anzuhören und gemeinsam über Lösungen zu diskutieren.

23.02.2021 in Allgemein

Perspektive Jugend

Als SPD-Landtagskandidatin und SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende des Ostalbkreises unterstütze ich die Kampagne „Perspektive Jugend“ zur Landtagswahl 2021 in vollem Umfang.

Die Interessen der Jugendlichen müssen bei allen Planungen und Entscheidungen eine sehr viel wichtigere Rolle spielen und daher gilt es die Jugendbeteiligung in BW viel stärker auszubauen.

Daher werde ich mich dafür einsetzen, dass das Land die geeigneten Rahmenbedingungen schafft und ausbaut, wie Finanzmittel, Personal, Räume und Leitlinien zur Jugendbeteiligung bereitzustellen.

Damit sich die Generation unserer Jugend als soziale und individuelle Gruppe verstehen und entwickeln kann, müssen wir die Jugendverbände und Jugendringe stärken und fördern, z.B. auch durch die Weiterentwicklung des Bildungszeitgesetzes sowie die Stärkung des Ehrenamtes.

Wirksame Jugendbeteiligung setzt auch voraus, dass das passive Wahlalter bei Kommunal- und Landtagswahlen auf 16 Jahren gesenkt wird. Es geht um die Gestaltung der Zukunft unserer Jugendlichen und daher müssen wir sie mitbeteiligen und mitentscheiden lassen. Nur so stärken wir unsere Zivilgesellschaft und unser Demokratieverständnis.

Wie sagte Jean-Paul Sartre: „Die Jugend hat Heimweh nach der Zukunft“. Geben wir ihnen mit der jugendpolitischen Wende und der „Perspektive Jugend“ ein Zuhause!

Dafür werde ich mich einsetzen!